Angebot Soziotherapie //

Umfassende und intensive Betreuung

 

 

Medizinische Versorgung

Es werden eine allgemeinärztliche und eine psychiatrische Sprechstunde im Haus abgehalten.
Externe Fach-/Arztbesuche finden in Begleitung statt.
Der medizinische Bereich kümmert sich um die Umsetzung der ärztlichen Verordnungen, informiert die Bewohner zu gesundheitlichen Fragen, ist für medizinische Erstversorgung zuständig und ist Tag und Nacht als Unterstützer und Ansprechstelle präsent.

Arbeits- und Beschäftigungstherapie

Im Haus stehen Plätze in der Hausreinigung, in der Küche und einem Kunsttherapieraum zur Verfügung.
Mit Erreichen der ersten Entwicklungsstufen werden verschiedene Arbeitstherapieplätze in einer nahegelegenen Werkstatt angeboten.
Jeder Arbeitstherapiebereich wird von einer / einem Arbeitsanleiter/in geleitet und betreut.

Gruppenbetreuung

Die BewohnerInnen sind in 4 Bezugsgruppen eingeteilt. Die GruppenbetreuerInnen leiten die Gesprächsgruppen, die dreimal in der Woche stattfinden. Nach Bedarf werden zudem Einzelgespräche geführt. Im Rahmen des Bezugsbetreuersystems werden Entwicklungspläne, regelmäßige Fortschreibung der Stufenkonzeptzuordnung, Angehörigengespräche, Entlassvorbereitung u.v.m. sichergestellt.

Indikationsangebote

Außerhalb der gruppen-, einzel- und arbeitstherapeutisch gefüllten Zeiten gibt es indikative Angebote zu Entspannung, zu themenspezifischen Gruppen (z.B. Psychoedukation zu bestimmten Themen), zu Beschäftigung, zu Freizeitaktivitäten